theralupa3.jpg

Einzelberatung

Wann macht eine Beratung Sinn?

Eine Beratung macht unter anderem Sinn und kann Ihnen weiterhelfen, wenn Sie

  • sich in einer akut schwierigen Situation befinden und Unterstützung brauchen.

  • neue Wege, Möglichkeiten, Perspektiven und Impulse im Leben suchen.

  • sich reflektieren und entwickeln möchten.

 

Beratung umfasst die Arbeit mit Menschen an Themen, in denen noch keinen  Krankheitsbild (z.B. Depression, Höhenangst oder Panik) erkennbar ist.

Was sind typische Themen in Beratungen?

Themen einer Beratung sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Des Öfteren vorkommende Themen sind:

  • Unterstützende Begleitung in belastenden Lebensphasen wie:
    Berufswechsel, Scheidung, Neuanfang, Trauer etc.

  • Mobbing & psychische Gewalt

  • Sinngebungsfragen, Identitätsfragen

  • Selbstreflektion und Ich-strukturelle Entwicklung

  • Zielfindung und Entscheidungsbedarf

  • Private und berufliche Konflikte / Abgrenzungsprobleme

  • Stress / Überlastung / Work-Life-Balance

  • Neue oder anstehende Herausforderungen im Beruf oder im Privatleben

  • Beziehungsfragen

  • Hinderliche Überzeugungen oder hinderliches Verhalten klar erkennen und ändern

  • Gesunder Umgang mit Sozialen Medien

  • Ihr Thema ist nicht dabei?
    Kein Problem - Sprechen Sie mich an und wir schauen, ob eine Beratung Ihnen weiterhelfen könnte.

Online-Beratung

Sie sind gerade nicht mobil oder wohnen zu weit entfernt?

Ich biete auch Online-Beratung per Video-System an. Dafür benötigen Sie ein persönliches,  internetfähiges Gerät wie PC oder Notebook mit Kamera und vernünftiger Klangwiedergabe. Sprechen Sie mich einfach auf diese Möglichkeit an.

 

Wie läuft eine Beratung ab?

Eine Beratung beinhaltet im Grunde drei wesentliche Phasen:

  1. Kennenlernen, Erläuterungen zur Beratung, kurze Darstellung des Anliegens, Auftragsklärung

  2. Untersuchung des Anliegens und gemeinsame Erarbeitung von Verbesserungen und Lösungen

  3. Überprüfung der bislang erreichten Ergebnisse und Abschluss

In einer seriösen und professionellen Beratung benötigen diese Phasen je nach Komplexität Ihres Themas einen Zeitansatz von etwa zwei bis vier Terminen.

 

Wo findet die Beratung statt?

Diese Termine können in meiner Oldenburger Praxis oder aber nach gemeinsamer Abstimmung auch an einem anderen geeigneten Ort stattfinden. Ja, sogar ein ein gemeinsamer  Spaziergang ("Walk & Talk") kann beispielsweise für das Erstgespräch eine gute Wahl sein, denn beim Gehen bewegen sich auch die Gedanken aktiver.

Ich selbst wohne in Varel. Eine Beratung kann also nach gemeinsamer Abstimmung durchaus rund um Varel, Wittmund, Oldenburg - oder alternativ natürlich auch online per Videokonferenz stattfinden. 

 

Benötigen Sie vielleicht nur eine kurzweilige Motivation, Entspannung oder Aufmunterung?

Dann könnte Ihnen ggf. bereits eine einzelne reine Suggestions-Hypnose weiterhelfen.

​​

 

Bitte beachten Sie:

Eine psychologische oder systemische Beratung ( = Prozessberatung) ersetzt keine Psychotherapie und ist davon klar abzugrenzen. Ihr Anliegen darf also noch keinen Krankheitswert inne haben, wie es beispielsweise bei Depression, Ängsten im pathologischen Sinne (u.a. Höhenangst, Platzangst, Flugangst etc.), Essstörungen, Traumata, Süchten oder auch bei bereits vorliegendem Burn-Out-Syndrom der Fall wäre. Psychische Erkrankungen gehören ausschließlich in Behandlung durch dafür ausgebildete Ärzte, Therapeuten oder Heilpraktiker mit entsprechender gesetzlicher Heilerlaubnis. Als Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie besitze ich diese Heilerlaubnis und kann mit Ihnen ein therapeutisches Vorgehen besprechen, sollte sich dies als erforderlich erweisen.

Zudem ist Prozessberatung eine Dienstleistung ohne Erfolgsversprechen und ohne Erfolgsgarantie.

"Man kann nur versuchen, Türen zu öffnen. Es wird immer die Wahl des Einzelnen sein, ob er durch diese Türen gehen möchte.“ (Loevinger, 1976)