Kognitive Verhaltenstherapie

pikvt-logo-10-240x190.png

Durchbrechen Sie Ihr Leid -
Unmittelbarer Abbau hochbelastender Gefühle und Gedanken

 

​Sie leiden schon seit längerer Zeit unter Sorgen, Ängsten oder anderweitigen quälenden Gedanken und Gefühlen? Die Gedanken kreisen und kommen immer wieder auf ein bestimmtes Thema zurück, so sehr Sie auch versuchen, an etwas anderes zu denken? Erinnerungen oder Befürchtungen steigen immer wieder in Ihnen auf und lähmen Ihre Lebendigkeit? Sie fühlen sich immer wieder elendig und fragen sich, wann und wie das mal aufhören wird? -- Dann probieren Sie es doch einmal mit der 

praktisch integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie 
(
piKVT)

In dieser Therapieform arbeiten wir zusammen intensiv Schritt für Schritt und sehr strukturiert an Ihren belastenden Gefühlen und Gedanken, damit Sie sich von diesen endlich lösen können. Und im gleichen Zuge arbeiten wir intensiv daran, Wohlempfinden aufzubauen, damit Sie Ihr Leben wieder lieben und genießen können. Lernen Sie, Ihre belastenden Gedanken und Gefühle loszulassen, anstatt darauf zu hoffen, dass diese irgendwann irgendwie von Ihnen ablassen. 

Aus der Praxis für die Praxis

Die piKVT konzentriert sich im Schwerpunkt auf die Anwendung praktischer Methoden, die sich in der Praxis über Jahrzehnte am häufigsten und am besten bei Patienten bewährt haben. Es geht also nicht um komplexe Theorien und langwierige Suchen nach Gründen des Leidens in Ihrer Vergangenheit.  Vielmehr erleben Sie in dieser Therapieform das aktive und intensive Arbeiten an Ihren aktuellen, konkreten Belastungen mit dem Ziel, diese so rasch und so gut wie möglich dauerhaft zu beruhigen.

 

Hilfe zur Selbsthilfe

Und genau diese dazu eingesetzten praktischen Methoden erlernen auch Sie bereits ab der ersten Sitzung Schritt für Schritt. So können Sie sofort damit beginnen, diese effizienten Methoden auch zwischen den Sitzungen selbst anzuwenden, damit Sie möglichst zügig Ihre belastenden Emotionen und Gedanken abbauen. Im gleichen Zuge lernen Sie, kraftvoll positive Gefühle und Gedanken für sich aufzubauen und jederzeit abrufen zu können. Auf diese Weise wird Ihnen ein sehr hohes Maß an „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch effiziente Methoden zur Selbstregulation vermittelt, mit der Sie Ihrer derzeitigen, aber genauso auch zukünftigen Krisen gut und eigenständig begegnen können.

Ganz nebenher werden auch Sie so zum Spezialisten und haben nach Abschluss der Therapie vermutlich mehr Erkenntnis und Selbstentwicklung durchlaufen als die meisten Ihrer Mitmenschen. 

Integration aktueller Forschungsergebnisse und bewährter Methoden

Die piKVT integriert fortlaufend aktuelle Erkenntnisse aus der modernen Neuropsychologie, also der Hirnforschung zur Funktionsweise des Gehirns bei der Verarbeitung von Emotionen und Gedanken. Hinzu kommt das Zusammenspiel von Körper und Psyche. Das ist sehr wichtig, denn viele Vorgehensweisen in etablierten Therapieformen vergangener Jahrzehnte sollten unter diesem Aspekt moderner Hirnforschung mitunter unlängst auf ihre Wirksamkeit hin überprüft werden. Genau deshalb integriert die piKVT in einem abgestimmten und schlüssigen Gesamtkonzept genau diese Erkenntnisse. Zudem integriert die piKVT besonders kompakte und erlesene Methoden aus Hypnose, Traumatherapie,  Entspannungsverfahren und Neurolinguistischer Programmierung, die seit Jahren in der Praxis sehr erfolgreich eingesetzt werden. 

Die Chance auch nach langen Leidenswegen

Und so hat die piKVT zahlreichen Erfahrungsberichten ehemaliger Patienten zufolge schon vielen geholfen, die bislang trotz anderweitiger Therapien keine zufriedenstellenden Erfolge für sich erzielen konnten und einen entsprechend langen Leidensweg hinter sich hatten.

Besonders bewährt hat sich die piKVT im Bereich der Angst-, Panik-, Belastungsstörungen und Themen, die einen seit langem oder auch akut immer wieder belasten. Auch leichten bis mittelschweren Depressionen und Zwangsstörungen kann mit der piKVT unter Berücksichtigung dann etwas längerer Behandlungszeiträume gut begegnet werden. Daher: 

Geben Sie niemals auf! Fassen Sie Mut und packen Sie es an!

Gemeinsam beschreiten wir diesen Weg.

 

Basis der piKVT ist die Kognitive Verhaltenstherapie - einer der weltweit am besten wissenschaftlich untersuchten, weit verbreiteten und anerkannten Therapieverfahren. Die Verhaltenstherapie ist eines von vier in Deutschland anerkannten Richtlinienverfahren.

Die piKVT ist im Grunde ein Konzentrat aus Bestpraktiken der kognitiven Verhaltenstherapie und Bestpraktiken weiterer Therapieformen. Sie ist strukturell im Format einer Kurzzeittherapie gehalten und für Selbstzahlerpraxen entwickelt, in denen Sie als Patient die Kosten der Therapie selbst tragen und daher eine kompakte, aktive und unmittelbar erfahrbare Therapieform ab der ersten Sitzung wünschen.